Virtuelle Rundgänge mit verbesserter Navigation möglich

Virtuelle Rundgänge durch Unternehmen und Sehenswürdigkeiten erfreuen sich grosser Beliebtheit. Für einen relativ geringen (einmaligen) Einsatz erhält der Unternehmer eine grosse Werbewirkung, optimiert die Firmenpräsentation in Suchmaschine und Google Maps und kann sich so von den Mitbewerbern bestens abheben. Zahlreiche Rundgänge durfte ich in den letzten Monates als Google-zertifizierter Fotograf umsetzen, hier einige Beispiele: Mehr…

Mein Beitrag zum Denkmalschutz: Herz Jesu-Kirche und St. Kolumban-Kirche virtuell begehbar

Als ich kürzlich die Hochzeit von Filomena und Salva begleitete und sie sich in der Herz Jesu Kirche in Rorschach ihr Ja-Wort gaben, da entstand bei mir eine Idee, die ich unbedingt verwirklichen wollte: Die Zukunft der wunderschönen alten Kirche ist ungewiss, verschiedene Ideen wie Umbau zu Wohnraum oder Eventlocation wurden bereits in Betracht gezogen.…

«LittlePlanet» Rundum-Panoramafoto – aus der Luft geschossen

Mit einer Flugdrohne lässt sich fotografieren und filmen, je nach Kundenwunsch und Situation. Manchmal wünscht man sich aber nicht einfach eine gewöhnliche Luftaufnahme, sondern einen richtigen Eye-Catcher, z.B. für die heimische Wohnung oder für den Empfangsraum einer Firma. Hier eine plakative Möglichkeit: Das 360° Rundum-Panroama, welches als sogenannter «LittlePlanet» gerechnet und dargestellt wird. Dieses Beispiel hier zeigt meine Wohngegend und…

Hochzeit von Cornelia und Michi in Horn TG

Cornelia und Michi erlebten mich bereits an mehreren Hochzeiten in Action… und so war es für mich eine besondere Ehre, ihre eigene Hochzeit als Hochzeitsfotograf festhalten zu dürfen. Besonders toll fand ich, dass sich die Beiden den Ratschlag zu Herzen genommen haben, unbedingt ausreichend Zeit fürs Brautpaarshooting einzuplanen. Sehr oft wird hier zu knapp gerechnet, was…

360° Rundum-Panorama: Das etwas andere Hochzeitsgruppenfoto

Neue Experimente wagen war schon immer eine meiner Leidenschaften, aber stets unter dem Gesichtspunkt der Professionaliät. Für perfekte Panoramabilder braucht es einige Technik: Einen Nodalpunktadapter, passende Objektive und Software. Mit viel Freude spielte ich jeweils mit diesem Gespann, bisher für statische Objekte wie Hotelzimmer, Wohnwagen oder Ausstellungen. Bei der Hochzeit von Bettina und Martin wagte…