Der lange, unvergessliche Hochzeitstag

Eine Hoch­zeit ist ein beson­de­rer Tag. Auch wenn Ihr Euch auf den einen gros­sen Moment des Ja-Wor­tes vor dem Altar kon­zen­triert, so besteht er aus unzäh­li­gen emo­tio­na­len Erleb­nis­sen. Gefühle wie Glück, Freude, aber auch Ner­vo­si­tät oder Anspan­nung wech­seln sich ab, berei­ten ein Wech­sel­bad der Gefühle. Als lei­den­schaft­li­cher Foto­graf ver­su­che ich die­ses fest­zu­hal­ten. Jedes Bild soll Euch spä­ter an die ein­zel­nen Augen­bli­cke erin­nern.

Der Hochzeitstag

Vorbereitungen

Ganz beson­dere, höchst inten­sive Momente erle­ben Braut und Bräu­ti­gam wäh­rend den Vor­be­rei­tun­gen: Das Fri­sie­ren und beim Anbrin­gen des Haar­schmucks, das Auf­tra­gen des Makeups bis hin zum ent­schei­den­den Augen­blick, bei wel­chem die Braut ins Braut­kleid steigt. In die­sen Situa­tio­nen ent­ste­hen beson­ders «echte» Fotos, wel­che Euch stets an die Gefühls­viel­falt Eures Hoch­zeits­ta­ges erin­nern las­sen.

Brautpaar-Fotoshooting

Je nach dem, ob Ihr Euch ganz tra­di­tio­nell erst in der Kir­che erst­mals als Braut und Bräu­ti­gam gegen­über­steht, oder ob Ihr es eher stress­frei mögt – ein Foto­shoo­ting nur mit dem Braut­paar vor oder nach der Trau­ung ist für die meis­ten Paare Pflicht.

Ein vor­ge­zo­ge­nes oder z.B. am Tag nach der Trau­ung statt­fin­den­des Foto­shoo­ting hat viele Vor­teile: Man hat mehr Zeit – 2 bis 3 Stun­den soll­ten wir dafür ein­pla­nen kön­nen – und die Gäste müs­sen nicht unge­dul­dig aufs Braut­paar war­ten. Aus­ser­dem sind auch auf­wän­di­gere Auf­nah­men mit ent­spre­chen­der Licht­füh­rung und Loca­ti­on­wahl mög­lich. Für die opti­male Aus­leuch­tung werde ich je nach Bedarf von einem Assis­ten­ten beglei­tet.

Egal wofür Ihr Euch ent­schei­det, in die­ser Phase Eures Hoch­zeits­ta­ges ent­ste­hen unver­gess­li­che Paar­fo­tos vol­ler Roman­tik. Häu­fig kom­men wäh­rend die­ses Foto­shoo­ting zeit­weise noch die Trau­zeu­gen und/oder Eltern hinzu.

Kirchliche oder zivile Trauung

In der Kir­che oder auf dem Stan­des­amt folgt der ganz grosse Moment. Fami­lie und Freunde des Braut­paa­res ver­fol­gen die Hoch­zeits­ze­re­mo­nie. Erst das Ja-Wort von Braut und Bräu­ti­gam durch­bre­chen die gespannte Stille und las­sen Emo­tio­nen freien Lauf. Diese Zer­me­mo­nie will nicht gestört wer­den. Darum agiere ich hier beson­ders dis­kret und kann dank licht­star­ken Objek­ti­ven weit­ge­hend auf den Ein­satz von Blitz­licht ver­zich­ten.

Auszug und Gratulantenstunde

Beim Aus­zug aus der Kir­che tan­zen die Gefühle der Frisch­ver­mähl­ten und ihrer Gäste. Nebst eini­gen Total­auf­nah­men kon­zen­triere ich mich auf Details und Momente. Jede Umar­mung, jeder Kuss, jedes herz­li­che Wort – das Glück und die Freude steht allen Betei­lig­ten ins Gesicht geschrie­ben.

Apéro und Spiele

Beim Apéro wird das Braut­paar gerne von den Gäs­ten über­rascht. Beson­dere Geschenke, uner­war­tete Vor- und Ver­füh­run­gen und lus­tige Spiele las­sen das Paar alles um sich herum ver­ges­sen. Die Menge der Ein­drü­cke ist gross, vie­les droht ver­ges­sen zu gehen. Daher pir­sche ich durch die Gäs­te­schar und halte mög­lichst jeden ent­schei­den­den Moment fest – leise und unauf­fäl­lig, für mög­lichst authen­ti­sche Impres­sio­nen.

Ausflug und Feierlichkeiten

Die Fei­er­lich­kei­ten dau­ern meist bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den an. Ob Hoch­zeits­wal­zer, das Anschnei­den der Hoch­zeits­torte, die rüh­rende Rede des Schwie­ger­va­ters, die Dar­bie­tun­gen der Geschwis­ter oder ein­fach das aus­ge­las­sene Fei­ern der Gäste – Ihr wer­det über­rascht sein, wie viel­fäl­tig meine Fotos von die­sem Teil des Abends sein wer­den.

Kontaktformular Hochzeitsfotografie

Ich freue mich auf eure Ter­min­an­frage. Nutzt die­ses For­mu­lar, um mir einige Worte über eure geplante Hoch­zeit, bzw. eure Wün­sche zu erzäh­len. Ich melde mich so schnell wie mög­lich bei euch zurück.

Eure Vor­na­men und Namen (Pflicht­feld)

Strasse/Nr.

PLZ/Ort

Telefonnummer(n)

E-Mail-Adresse (Pflicht­feld)

Wofür inter­es­siert Ihr euch?

Betreff

Gewünsch­tes Datum und Zeit

Eure Nach­richt

Ergän­zende Anga­ben (Gewünsch­tes Ange­bot, Ort des Anlas­ses, Uhr­zeit)