Vier Generationen einer Familie

Vor fast acht Jah­ren durfte ich die tolle Hoch­zeit von Marisa und Roger foto­gra­fisch fest­hal­ten. Die Früchte die­ser jun­gen Ehe ent­wi­ckeln sich präch­tig, zwei mun­tere Jungs hal­ten die Bei­den seit eini­ger Zeit auf Trab. Eine lose Freund­schaft ver­bin­det uns seit ihrer Hoch­zeit und so freute ich mich rie­sig, als mich Marisa kon­tak­tierte und fragte, ob…

Wer hats bemerkt? Meine Website wurde aufgefrischt.

Die letz­ten Wochen waren äus­serst arbeits­in­ten­siv für mich… und das mal nicht nur wegen den vie­len tol­len Foto­gra­fie­auf­trä­gen, die ich aus­füh­ren darf. Nein, ich wer­kelte mit Hoch­druck an der Über­ar­bei­tung mei­ner eige­nen Web­site. Ich wollte fri­schen Wind in die doch schon in die Jahre gekom­mene Web­site brin­gen, den Bil­dern gross­zü­gig mehr Platz ein­räu­men und die…

Eventbooth an Mitarbeiteranlass in Luzern

Zum Jah­res­start lud Swiss­life Select ihre moti­vierte Mit­ar­bei­ter­schar ins KKL nach Luzern. Die­ses Jahr stand «Swiss­ness» im Fokus und so waren Kan­tons­fähnli, Edel­weiss­hem­den und folk­lo­ris­ti­sche Klänge all­ge­gen­wär­tig. An die­sem schö­nen Anlass war ich mit mei­ner Green­­screen-Even­t­booth-Instal­la­­tion eben­falls mit von Par­tie. Die Mit­ar­bei­ter konn­ten sich – ein­zeln, mit Part­ner oder im gan­zen Team – von mir…

Nadia und Boris: Immer wieder führt es sie ins Klosterviertel.

Man kann es nicht abstrei­ten, der Mensch ist ein Gewohn­heits­tier und er kehrt gerne immer wie­der zu den­je­ni­gen Plät­zen zurück, die ihm etwas bedeu­ten. So auch Nadia und Boris, wel­che sich vor vie­len Jah­ren erst­mals auf dem St. Gal­ler Klos­ter­platz geküsst hat­ten, spä­ter hielt Boris hier um die Hand sei­ner Ange­be­te­ten an und auch beim…

Marlies und Silvan, eine Heirat, zwei Brautväter und eine Taufe.

Vie­les kann man beein­flus­sen, doch etwas muss man neh­men, wie es kommt: Das Wet­ter. Als ich am Tag der Hoch­zeit von Mar­lies und Sil­van die Wet­­ter-App star­tete, blieb nur wenig Hoff­nung. Glück­li­cher­weise liess sich das Paar ihre gute Stim­mung nicht von Petrus ver­mie­sen, son­dern stürz­ten sich mit gros­sem Elan in einen abwechs­lungs­rei­chen Tag. Wir star­te­ten…