Das Ladies-Polteri-Shooting für Carmen

Es gibt Jobs, die entwick­eln sich ganz anders als erwartet. So wurde ich für ein Polteri-Shoot­ing gebucht. Ich bere­it­ete mich im Stu­dio auf die Ankun­ft der Ladies vor, richtete den Pros­ec­co, hat­te die Nebel­mas­chine bere­it gemacht und die ersten Licht­sets geset­zt. Doch dann kam der entschei­dende Anruf: Die Organ­isatorin des Jungge­sellinnen­ab­schieds rief mich an und…